Kauf auf Rechnung
Preisvorteil -40%
Direkt vom Hersteller
100 Tage Probeliegen
Boxspringbetten & Matratzen direkt ab Fabrik, - 40%
Hotline
044 501 11 40
Fabrikpreise bis -50%
Kauf auf Rechnungg
1-3 Werktage Lieferzeit
100 Tage Rückgaberecht

Dies ist eine Frage, die sich jeder stellt, wenn er den Begriff zum ersten Mal hört.

Boxspringbett - der Name ist Programm, denn in der Unterbaubox ist ein Federkern vorhanden, vorzugsweise ein Taschenfederkern = Spring in the Box = Boxspring. Springboxbett ist genau das gleiche, nur einfach anders ausgedrückt.

Beste Zusammenarbeit für Ihr Wohlbefinden

Auf die Unterbaubox wird dann auch wieder vorzugsweise eine Taschenfederkern-Matratze gelegt. Dadurch arbeiten die Unterfederung und die Matratze als Einheit und können so Ihren Körper punktuell und ergonomisch ideal aufnehmen.

Der Topper ist eine dünne, 7 bis 15 cm hohe Auflage auf das Bett und somit das dritte Teil eines Boxspringbettes. Ein Topper kann optional ausgewählt werden, damit das Liegegefühl noch weicher wird. Je nach Bedürfnis kann der Topper weicher (Latexkern oder Federa PR-7) sein oder etwas stabiler (Kaltschaumstoff).

Derzeit gibt es zwei Arten von Federkernen, wobei es beim Taschenfederkern selbst nochmals Unterschiede gibt.

Der Taschenfederkern
Bei diesem Kern sind die Federn jeweils einzeln in Taschen eingenäht und können daher den Körper ergonomisch und punktuell aufnehmen. Dies führt zu einem anschmiegsamen Liegegefühl und entlastet Ihre Wirbelsäule. Der Rücken wird dort entlastet, wo er es braucht, und gestützt, wo es nötig ist.

Beste Zusammenarbeit für Ihr Wohlbefinden

Die zweite Art ist der Bonellfederkern. Hier sind die Federn nicht einzeln in Taschen eingepackt, sondern direkt miteinander verbunden. Dies führt dazu, dass der Druck nicht punktuell, sondern flächenmässig verteilt wird. Dadurch werden auch die Schwingungen beim sich Bewegen viel stärker übertragen. Dies kann bei einer durchgehenden Matratze auch mal störend wirken.

Boxspringbetten erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Dies liegt zum einen am Komfort und der Gemütlichkeit und zum anderen an der Höhe. Dies liegt daran, dass der Aufbau eines Boxspringbettes völlig anders ist, als der eine Bettes mit Lattenrost. Aber jetzt mal objektiv betrachtet, welche Vorteile bringt ein Boxspringbett?

Vorteil Nr. 1: Liegekomfort

Da immer mehr Urlauber, die zum Beispiel in Skandinavien oder den USA die Vorteile eines Boxspringbettes kennenlernten und von einem Schlafen wie auf Wolken berichteten, wurde das Boxspringbett auch hierzulande immer populärer. Damit genau dieser Komfort des Schlafens wie auf Wolken erreicht werden kann, muss die Unterbaubox, die Matratze und der Topper ideal zusammenarbeiten.

Vorteil Nr. 2: Wohltuend für Ihren Rücken

Durch das perfekte Zusammenspiel von Matratze und Unterbaubox mit dem jeweiligem Taschenfederkern, kann Ihr Körper genauso aufgenommen werden, wie er gebaut ist. Die Schultern können in der Seitenlage angenehm einsinken und der Kreuz-/Lendenbereich ist zugleich gut gestützt, sodass Ihre Wirbelsäule stets in einer geraden Position ist. Denn nur so erhalten Sie die Erholung, die Sie benötigen. Wenn Sie es noch etwas gemütlicher haben möchten, können Sie dies mittels eines Toppers jederzeit erreichen.

Vorteil Nr. 3: Die Hygiene

Durch den Taschenfederkern kann die Luft optimal zirkulieren und die abgegebene Feuchtigkeit kann somit extrem schnell abgeleitet werden.

Vorteil Nr. 4: Robustheit

Die Unterbaubox ist durch die robuste Konstruktion extrem langlebig. Die verwendeten thermisch vergüteten Taschenfedern besitzen eine sehr lange Lebensdauer, da die Spannkraft viel länger erhalten bleibt, als bei normalen Federn.

Vorteil Nr. 5: Ein- und Ausstieg

Da Boxspringbetten im Normalfall höher sind als herkömmliche Lattenrostbetten, ist der Ein- sowie der Ausstieg durch die grössere Höhe des Bettes wesentlich bequemer. Dies wissen alle Boxspringbetteninhaber sehr zu schätzen und möchten diesen Komfort nicht mehr missen.

Vorteil Nr. 6: Design

Das einzigartige Design und die vielen individuellen Möglichkeiten machen Ihr Boxspringbett zu etwas Besonderem.

Damit Sie sich den Traum von Ihrem neuen Boxspringbett so schnell und bequem wie möglich erfüllen können, stehen Ihnen verschiedene Zahlungsmodalitäten zur Verfügung.

Zahlung auf Rechnung

Sie können ganz bequem auf Rechnung einkaufen. Das Limit liegt bei lediglich 5000.- CHF. Die Rechnung erhalten Sie nach der Auslieferung Ihres Traum-Boxspringbettes von der Firma Byjuno.

Kreditkarte

Begleichen Sie Ihre Bestellung einfach und sicher via Kreditkarte.

Zahlung per PostFinance Card

Als weitere Möglichkeit der Zahlung bieten wir Ihnen die Nutzung der PostFinance Card an. Das vereinfachte Identifikationsverfahren erfolgt mit Hilfe Ihrer Karten- und ID-Nummer.

Zahlung per PostFinance E-Finance

PostFinance ermöglicht die Wahl zwischen zwei Zahlungsarten für die Bezahlung mit einem Postkonto. Sie können entweder Ihr E-Finance Konto zur Zahlung nutzen oder Ihre PostFinance Card.
Nach Beendigung des Bestellvorgangs treffen Sie Ihre Wahl und können damit Ihren Zahlungsvorgang nach Ihren Bedürfnissen abschliessen. E-Finance als Standard der PostFinance ermöglicht Ihnen die sichere und schnelle Zahlung über das Internet. Wenn Sie bereits Kunde bei der PostFinance sind, melden Sie sich mit Ihrer E-Finance Nummer und dem Passwort an. Der Betrag wird direkt gebührenfrei von Ihrem PostFinance-Konto abgebucht und Sie erhalten anschliessend eine E-Mail, mit der wir Ihnen Ihre erfolgreiche Bestellung bestätigen. Die Bestellung wird sofort, nachdem wir die Bestätigung der Zahlung von der PostFinance erhalten haben, bearbeitet.

Zahlung per Vorkasse und von 5% Zusatzrabatt profitieren

Bei Onlinekäufen erhalten Sie umgehend nach dem Absenden der Bestellung die Bestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail geben wir Ihnen unsere Bankverbindung bekannt.
Achten Sie bei der Überweisung bitte darauf, im Verwendungszweck Ihre Bestellnummer anzugeben. Nur so ist uns die Zuordnung Ihrer Zahlung möglich. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, wird Ihre Bestellung umgehend bearbeitet und innerhalb der vereinbarten Lieferfrist versendet. Beachten Sie bitte, dass es je nach Kreditinstitut zwischen 2-4 Werktagen dauern kann, bis Ihre Zahlung bei uns eintrifft.

Ratenzahlung

Um den Traum vom neuen Boxspringbett / Matratze noch schneller zu realisieren, bieten wir Ihnen attraktive Zahlungskonditionen mit Kauf-auf-Raten an.
Sie erhalten die Rechnung mit Teilzahlungsoption bequem und einfach nach Auslieferung der Ware direkt von Byjuno zugesandt. Entscheiden Sie selbst, ob Sie die Rechnung in ein oder drei Raten begleichen möchten.
Weitere Optionenm wie zum Bespiel eine 12 malige Ratenzahlung in 12 Monaten oder 24 malige Ratenzahlungen in 24 Monaten ist ausschliesslich in unsrem Showroom verfügbar.

Der Unterschied zum herkömmlichen Lattenrostbett liegt darin, dass ein Boxspringbett aus einem Unterbaubox, der Matratze und optional einem Topper besteht, anstelle von einem Rahmen, einem Lattenrost und der Matratze.

Zwei/Drei Etagen für einen unvergleichlichen Liegekomfort

Erst mit dem Unterbaubox, der Matratze und optional dem Topper wird das Boxspringbett zu einem Boxspringbett. Das Kopfteil schliesst den Kreis und verleiht dem Boxspringbett dann diese typische Optik.
Das Boxspringbett nun im Detail:

1. Etage: Die Unterbaubox

Die Holzkonstruktion der Unterbaubox besteht entweder aus Spanplatten oder Massivholz und ist daher sehr stabil und langlebig. Das Herzstück der Unterbaubox ist jedoch sein Federkern. Vorzugsweise wird hier ein Taschenfederkern verwendet, da dieser punktueller und druckentlastender arbeitet als ein Bonellfederkern.

2. Etage: Die Taschenfederkernmatratze (TFK-Matratze)

Auf den Unterbau wird die TFK-Matratze gelegt. Durch die Zusammenarbeit der Unterbaubox und der Matratze erhalten Sie einen unvergleichlichen Schlafgenuss. Ihr Rücken wird gestützt, wo es nötigist,und entlastet, wo es gewünscht wird.

3. Etage: Der Topper

Optional kann auf die Matratze, quasi als letzte Etage, ein Topper gelegt werden. Mit dem Topper erreichen Sie, sofern gewünscht, einen zusätzlichen Wohlfühlfaktor. Falls Sie eine etwas weichere Unterlage wünschen, um es richtig kuschelig zu haben, ist der Latex oder der Federa PR-7 die beste Wahl. Der Federa PR-7 bietet mit seiner einzigartigen Anpassungsfähigkeit einen unbeschreiblich anschmiegsamen Komfort. Zusätzlich wirkt er kühlend und ist auch für all jene geeignet, die etwas wärmer haben in der Nacht. Wenn es etwas stabiler sein soll, dann empfehlen wir unseren Kaltschaum-Topper.

Jeder, der ein neues Boxspringbett hat, schwärmt vom angenehmen Liegegefühl. Doch es gibt auch andere, die über negative Erfahrungen berichten. Hierbei möchten wir gerne erläutern, warum es zu negativen Erfahrungen kommen kann und auf welche Weise sich daraufhin Vorurteile bilden.

1. Erfahrung/Vorurteil: Das Boxspringbett ist zu weich

Es gibt Leute, die ein Boxspringbett als zu weich empfinden. Der Grund dafür ist eine zu weiche Matratze. Es gibt jedoch Hersteller, bei denen das Liegegefühl immer weich sein wird. Dies kommt daher, dass bei diesen Herstellern der Körper tiefer in die Matratze einsinkt als bei anderen.

Wenn man nun nur dieses Modell ausprobiert hat, dann manifestiert sich der Gedanke: Boxspringbett = weich.

Ein anderes Phänomen, das oft auftritt, ist, dass am Abend probegelegen wird, wenn man müde ist. In den meisten Fällen darf es dann nicht weich genug sein. Ein schwerwiegender Fehler, dem wir auch jedes Mal entgegensteuern. Wer keine gute Beratung erhält oder sich auf eigene Faust am Abend ein Boxspringbett aussucht, entscheidet sich in den meisten Fällen für eine zu weiche Matratze. Der Ärger ist dann bereits vorprogrammiert und es geschieht, was geschehen muss: Das neue Boxspringbett ist zu weich.

Daher ist es ratsam, am Vormittag Probe zu liegen. Am besten gegen 11:00 Uhr, wenn man so zwischen 07:00-08:00 Uhr aufgestanden ist. Zu dieser Zeit ist man normalerweise wach und hat ein besseres Gespür.

Eine fachmännische Beratung ist ausserdem unabdingbar. Denn nur so können Sie auf der sicheren Seite sein.

2. Erfahrung/Vorurteil: Das Boxspringbett ist warm

Wem es in der Nacht eher warm oder schnell mal heiß ist, der sollte unbedingt auf die Matratze und den Topper achten. Die falsche Auflage staut die Wärme. Daher ist es ratsam, entweder komplett auf den Topper zu verzichten oder,falls einer gewünscht wird, unseren Latex oder den Federa PR-7 Topper zu wählen, der die Wärme optimal ableiten kann.

3. Erfahrung/Vorurteil: Die Luft wird gestaut

Wenn die Luft bei einem Bett nicht ausreichend zirkulieren kann, speichert sich die Feuchtigkeit im Topper/in der Matratze und dies kann zu hygienischen Problemen führen. Daher ist es von grosser Wichtigkeit, dass die Unterbauboxen luftdurchlässig sind. Wer Stauraum in den Unterbauboxen hat, sollte diesen nicht komplett auffüllen, weil sonst die Luft von unten nicht mehr in das Bett gelangen kann. Des Weiteren sollten der Topper und die Matratze in regelmässigen Abständen gewendet werden, damit die Hygiene gefördert wird.

1. In der Schweiz entwickelt und hergestellt

Alle unsere Boxspringbetten werden in der Schweiz entwickelt. Unsere Matratzen werden in unserer eigenen Fabrik in der Schweiz hergestellt. Erleben Sie unsere Produktion hautnah. Unsere Türen stehen für unsere Kunden jederzeit offen.

2. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Da wir die Kosten für teure und grosse Lagerflächen einsparen und keine Zwischenhändler haben, können Sie unsere wunderbaren Boxspringbetten beinahe zum Einkaufspreis direkt ab Fabrik bestellen.

3. Einfache und bequeme Bestellung

Sie können aus einer Vielzahl von Zahlungsvarianten auswählen, damit Sie es so einfach wie möglich haben. Wenn Sie auf Rechnung einkaufen, können Sie ganz entspannt den Betrag nach Erhalt der Ware begleichen.

4. Persönliche Fachberatung

Gerne beraten wir Sie ganz persönlich vor Ort, via Telefon oder E-Mail. Uns ist keine Mühe zu gross und darum sind wir sechs Tage die Woche für Sie da, um Ihnen zu einem traumhaften Schlaf zu verhelfen. Haben Sie Fragen nach der Bestellung oder nach der Lieferung? Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

5. Lieferung und Montage

Wir liefern Ihnen Ihr neues Boxspringbett einfach und bequem zu Ihnen nach Hause und unsere Fachmonteure montieren es auch gleich an dem von Ihnen gewünschten Platz. So haben Sie jederzeit die volle Garantie und tragen zu keiner Zeit irgendein Risiko.

Da der Name Boxspringbett nicht geschützt ist, muss man vorsichtig sein. Nicht überall, wo Boxspringbett draufsteht, ist auch ein Boxspringbett drin. Vor allem im Internet werden viele Betten als sogenannte Boxspringbetten verkauft. Worauf ist also zu achten?

Spezifikationen und Aufbau

Es kann auf den Bildern noch so sehr nach einem Boxspringbett aussehen: Wichtig ist, wie der Inhalt aussieht! Wenn nicht klar ist, was sich in der Unterbaubox befindet, handelt es sich sehr um kein richtiges Boxspringbett. Denn nur, wenn sich ein Federkern, vorzugsweise ein Taschenfederkern, in der Unterbaubox befindet, ist es ein richtiges Boxspringbett. Meistens besitzen diese angeblichen «Boxspringbetten» keinen Federkern in der Unterbaubox. Wenn man Glück hat vielleicht noch einen Schaumstoff, aber meistens hat die Unterbaubox bei solch günstigen Preisen, gar nichts drin, nur Luft. Wenn es doch einen Federkern in der Unterbaubox gibt und es immer noch extrem günstig ist, wurden sehr wahrscheinlich anderweitige Einsparungen getätigt.

Was zu günstig in der Herstellung ist, kann der Qualität und dem Komfort eines richtigen Boxspringbettes bei weitem nicht erreichen. Das gewünschte und gesuchte Liegegefühl kann nur durch eine Qualitätsmatratze, die mit einer hochwertigen Unterbaubox kombiniert wird, erzielt werden.

Mindestens eine doppelte Federschicht

Der Tonnentaschenfederkern in der Matratze leistet bereits sensationelle Arbeit und nimmt Ihren Körper punktelastisch auf, sodass Sie komfortabel liegen können. Wirklich perfekt wird es aber erst in Kombination mit dem Taschenfederkern in der Unterbaubox. Denn nur so können die beiden Federkerne zusammenarbeiten, um Ihre ganze Wirkung zu entfalten. Ihr Körper ist perfekt aufgenommen und die Wirbelsäule wird optimal entlastet.

Eine optimale Durchlüftung ist das A und O

Zusätzlich zur ergonomischen Aufnahme und Stützung der Federschichten muss eine gute Durchlüftung der Matratze und der Unterbaubox garantiert sein. Denn nur so kann eine ideale Betthygiene sichergestellt werden. Hochwertige Materialien wie offenporiger Kaltschaum, Federa PR-7 und Latex Auflagen garantieren eine hervorragende Durchlüftung. Der Unterbau wurde so konstruiert, dass die Luft ohne weiteren Widerstand bis zur Matratze gelangen kann.

So individuell wie Sie

Am Schluss sollte Ihr neues Boxspringbett noch individuell an Sie und Ihre Bedürfnisse anpassbar sein. Egal, ob Bezugstoff, Grösse, Kopfteil oder sogar Sonderwünsche: Unsere Qualitätsboxspringbetten sind so individuell wie Sie.